0221 6700 42 44

Mo-Fr: von 10-17 Uhr

TÜV Bericht verloren? Wir helfen den aktuellen Prüfbericht Ihres Fahrzeuges zu finden.

Kosternersparnis durch vermeiden einer erneuten Prüfung des Pkws

Einsicht in den letzten Prüfbericht

Einsicht in einer eventuellen Liste nicht erheblicher Mängel des Prüfers

Kontrolle des Kilometerstandes

Prüfung der Fahrzeughistorie

Erkenntnis Mängelfrei durch die Erstuntersuchung oder erst zur Nachuntersuchung

Privat

19
99 je Prüfbericht
  • Profitieren Sie von unserem schnellen und effektiven Service.

Geschäftlich

24
99 je Prüfbericht
  • Profitieren Sie von unserem schnellen und effektiven Service.

Häufig gestellte Fragen - FAQ

Was Sie beachten müssen

Den Bericht zur Hauptuntersuchung auch (Tüv-Bericht genannt) erhält man bei bestandener Hauptuntersuchung Ihres Fahrzeuges zusammen mit der Prüfplakette. Dieser bescheinigt, dass das Fahrzeug geprüft wurde und es im Straßenverkehr geführt werden darf. Bestehen allerdings Mängel am Fahrzeug, erhalten Sie einen Prüfbericht, in dem alle Probleme aufgeführt werden.

Der HU-Bericht dient in erster Linie der Zulassung Ihres Fahrzeuges, denn dieser wird bei der Anmeldung benötigt und muss mit den Fahrzeugpapieren beim zuständigen Straßenverkehrsamt vorliegen. Außerdem dient er zur Kontrolle des Kilometerstandes, sowie der Einsicht der Mängel die bei der Prüfung vom Prüfer beanstandet wurden.

Die AU (auch Abgasuntersuchung) genannt), ist Bestandteil der Hauptuntersuchung (HU) dies bedeutet, falls Ihr Auto die AU nicht besteht weil die Abgaswerte nicht in Ordnung sind, auch die HU nicht bestanden wird. Sowohl die AU, als auch die HU müssen alle zwei Jahre erneuert werden.

Zur Beantragung einer Zweitschrift des HU-Berichtes werden bei der zuständigen Prüforganisation die Schlüsselnummern zu 1 (HSN) und zu 2 (TSN) benötigt, sowie die VIN des Fahrzeuges. Diese Informationen finden Sie auf der zweiten Seite Ihres Fahrzeugscheines (auch Zulassungsbescheinigung Teil I genannt).

Wir helfen Ihnen den aktuellen HU-Bericht Ihres Fahrzeuges zu finden.

Der Prüfbericht für die HU ist nicht nur wichtig, weil er bis zur nächsten Hauptuntersuchung aufbewahrt werden muss, er wird auch für die An- und Ummeldung, sowie für den Verkauf des Fahrzeuges benötigt.

Falls Sie nicht mehr wissen wo der Wagen geprüft wurde, ist es schwierig sich eine Zweitschrift erstellen zu lassen. In der Regel bleibt dann nur der Weg zur nächsten Prüfstelle. Das Fahrzeug muss dort erneut zur Hauptuntersuchung, das ist wiederrum zeit- und kostenintensiv.

Wir ermöglichen Ihnen einen einfachen und kostengünstigen Service! Somit sparen Sie sich die erneute Prüfung Ihres Fahrzeuges, sowie die Prüfungsgebühren welche sich auf ca. 79 € aufwärts belaufen.

Der Prüfbericht für die HU ist nicht nur wichtig, weil er bis zur nächsten Hauptuntersuchung aufbewahrt werden muss, er wird auch für die An- und Ummeldung, sowie für den Verkauf des Fahrzeuges benötigt.

Alle Vorteile sichern

Newsletter